Schnellecke Logistics


Das Familienunternehmen Schnellecke mit Stammsitz in Wolfsburg ist heute für die Automobilindustrie einer der führenden Mehrwert-Logistikdienstleister sowie Entwicklungspartner und Lieferant für Karosserie-Leichtbau. Am Markt ist die Schnellecke Gruppe über zwei Dachmarken präsent: Schnellecke Logistics und KWD Automotive.

Die Schnellecke Gruppe ist mit über 18.000 Mitarbeitern an 50 Standorten in 15 Ländern vertreten. Die logistischen Lösungen sind in folgenden Produkten zusammengefasst:

  • Versorgungslogistik – Wir gewährleisten die sichere Versorgung der Automobilwerke mit Zulieferteilen und Modulen.
  • Verpackungslogistik – Von der Verpackung bis zur komplexen Versandorganisation sichern wir die Versorgung von Produktionsstandorten in den globalen Märkten.
  • Modulmontage / Sequenzen – Wir montieren Module und sequenzieren Teile sowie Baugruppen in unseren werksnahen Logistikzentren.
  • Schweißzusammenbauten – Die Fertigung kompletter Abgasanlagen und komplexer Karosseriebaugruppen unter permanenter Qualitätsüberwachung sind Beispiele hochpräziser Produktionstechnik.
  • Transportlogistik / Spedition – Wir sammeln und bündeln die Produkte der Zulieferer und transportieren sie zu den Automobilwerken. Wir organisieren die Fertigfahrzeugdistribution von den Automobilwerken zum Handel.

 

Ansprechpartner

Schnellecke Logistics AG & Co. KG
Konzernbereich Business Development
Dr. Rüdiger Lublow

Stellfelder Straße 39
38442 Wolfsburg

Telefon: +49 (0)5361 30 14 25
ruediger.lublow@schnellecke.com